Ja, wieder heißt es Abschied nehmen.

In diesem Jahr sogar gleich zweimal für mich. „Meine“ 6. Klasse, die ich vor 6 Jahren einschulen und drei Jahre als Klassenleiter begleiten durfte, unterrichtete ich ganze sechs Jahre in Sport. Diese „meine Sportklasse“, sagt nun Abschied von der Grundschule. „Meine“ Sportler, mit denen ich so viele Wettkämpfe sehr erfolgreich bestreiten konnte, verlassen die Grundschule und verteilen sich auf verschiedene Gymnasien und Oberschulen in der Stadt. Dieser Abschied fällt schwer.

Genau so schwer fällt aber auch der Abschied von „meiner“ 3. Klasse. Ich muss sie einer Kollegin übergeben, die sie in den nächsten drei Grundschuljahren begleiten wird. Ich beginne wieder von vorn und schule wieder neue Kinder ein.

„Zwei Seelen wohnen ach in meiner Brust“, Stolz und ein tränendes Auge beim Abschied; aber auch Neugier und ein Lächeln für die neue Herausforderung. So ist das als Lehrer. Obwohl man sich in den Dienstjahren eigentlich daran gewöhnt haben müsste, fällt es doch immer wieder schwer.

Natürlich fällt es auch den Kindern nicht leicht, sich von der ersten Lehrerin zu trennen. Aber es muss wohl sein und ist ein Prozess des Reifens und Wachsens.

Um „meinen“ Drittklässlern den Abschied ein wenig zu erleichtern, bekommen sie alle ein kleines Gedicht und persönliche Worte von mir mit auf den Weg:

Drei Grundschuljahre nun hinter uns liegen

die Zeit scheint nur so dahin zu fliegen.

Kinder, wie die Zeit vergeht,

was haben wir nicht alles erlebt.

Ihr lerntet Rechnen, Lesen, Schreiben

und bis zum Schluss bei der Sache bleiben.

Es flossen auch Tränen über das Gesicht

und oftmals hörte ich: „Das kann ich nicht“.

Doch habt ihr inzwischen gelernt sehr viel

mit eisernem Willen aber auch Spaß und Spiel.

Mit Mimi und den Minimas

machten Geschichten euch immer Spaß.

Wir haben zusammen gelernt und gelacht

und auch manchmal Quatsch gemacht.

Doch jetzt wird es Zeit für euch zu gehen,

wir werden uns aber auch ab und zu sehen.

Der Abschied bereitet auch mir manche Schmerzen

ihr bleibt für immer in meinem Herzen.

Ich wünsche euch Glück und Freude am Lernen.

Ich weiß, aus jedem von euch kann richtig was werden.

Lernt weiter fleißig und bleibt, wie ihr seid

Das Leben hält viel Schönes für euch bereit.